Fez

Zurück zur Übersicht

o. J., Filz, Perlgarn
Höhe: 12 cm, Durchmesser unten: 19,5 cm
Spende: Eberhard Hübler, 1993


Dieser Fez hat dem Vorsitzenden des Raucherclubs „Brennende Liebe 1899“, Eberhard Hübler, gehört. Die orientalische Kopfbedeckung spielt bei den 14-tägigen Rauchsitzungen und beim zweimal jährlich stattfindenden Preisrauchen dieses bürgerlichen Geselligkeitsvereins eine wichtige Rolle. Es gilt, die Pfeife so lange wie möglich am Brennen zu halten. Geht sie aus, muss der Raucher den Fez absetzen. Der Rekord wird 1939 von Otto Schmidt aufgestellt, der seine Pfeife 141 Minuten am Glimmen hält. Die „Brennende Liebe“ lodert bis 1988. Dann erlischt sie aufgrund schwindender Mitgliederzahlen.


Wir m├Âchten an den Erfahrungen unserer Besucher partizipieren. Schreiben Sie uns ihre Geschichten oder Erfahrungen zu diesem Objekt auf.
Zu MyStory

Fez

nach oben

© 2017 Museum Neukölln - Impressum

Drucken