Leuchtreklame

Zurück zur Übersicht

1960er-Jahre, Glas, Metall
Maße pro Buchstabe: 22 × 6 × 17,5 bis 22 × 12,5 × 17,5 cm
Ankauf: Bickhardt’sche Buchhandlung, 1996


Diese Buchstaben sind Teil des Schriftzugs „Bickhardt’sche Buchhandlung“, der die Fassade des Geschäfts in der Karl-Marx-Straße 168 geziert hat. Seit der Eröffnung 1879 ist „Bickhardt“ die wichtigste Neuköllner Buchhandlung und ein Antiquariat mit großen Lagerbeständen. Anwohner vom Schulkind bis zum Bezirksbürgermeister kaufen dort ein. Neben dem Buchverkauf wirbt Inhaber Hans Herrfarth mit einer Leih-Bibliothek und einem Lesezirkel. Doch aufgrund von Umsatzeinbußen und der hohen Geschäftsmiete schließt das Geschäft 1996 und teilt damit das Schicksal vieler Neuköllner Traditions­geschäfte.


Wir möchten an den Erfahrungen unserer Besucher partizipieren. Schreiben Sie uns ihre Geschichten oder Erfahrungen zu diesem Objekt auf.
Zu MyStory

Leuchtreklame

nach oben

© 2017 Museum Neukölln - Impressum

Drucken