ALL LADIES. K√ľhe in Europa

Zurück zur Übersicht

Fotografien von Ursula Böhmer
18. Januar ‚Äď 20. April 2014

Ursula B√∂hmer n√§hert sich dem Mythos Kuh mit einem einzigartigen Projekt. Zwischen 1998 und 2011 hat sie 25 L√§nder Europas bereist und die starken, aber auch sanftm√ľtigen Tiere portr√§tiert. Sie hat verschiedene, gr√∂√ütenteils vom Aussterben bedrohte Rassen dort fotografiert, wo sie herstammen und die jeweiligen klimatischen Verh√§ltnisse ihre Physiognomie gepr√§gt haben. Die Tiere sind jedoch keinesfalls nur Gegenstand einer Katalogisierung oder systematischen Betrachtung. B√∂hmer stellt die K√ľhe als Subjekte in einem kommunikativen Prozess dar, in dem der Blickaustausch zwischen Tier und Mensch zur Hauptsache wird. All Ladies zeigt die Vielfalt der Agrarkulturen und erinnert zugleich an eine gemeinsame Kulturgeschichte Europas.

Zur Ausstellung findet ein Begleitprogramm mit Vorträgen, Konzerten und Filmen statt, das die in den Fotografien transportierten Themen in vielfältiger Weise reflektiert.

Im Kehrer Verlag ist der gleichnamige Bildband erschienen.


Zurück zur Übersicht

Ringamålako; Skåne, Schweden 2004; Foto: Ursula Böhmer

Ringamålako; Skåne, Schweden 2004; Foto: Ursula Böhmer

nach oben

© 2016 Museum Neukölln - Impressum

Drucken