Pferdedung

2005, Dung
12,5 × 15,6 × 1 cm
Spende: Seraphina Lenz, 2009


Dieser Pferdedung stammt von dem Schimmel Hannibal. Er ist 2005 Teil einer Kunstaktion von Seraphina Lenz im Carl-Weder-Park gewesen. Der Park überdeckt seit 1999 einen Teil der Autobahn A 100, für deren Bau viele Häuser haben weichen müssen, und wird von der Bevölkerung nur zögernd angenommen. Das Kulturamt Neukölln schreibt daher einen Wettbewerb mit dem Ziel aus, durch künstlerische Aktionen den Park attraktiver zu machen. Die Wett­bewerbsgewinnerin Seraphina Lenz veranstaltet von 2003 bis 2010 jedes Jahr eine neue Kunstaktion. Ihre Arbeit ist eines von vielen Beispielen öffentlicher Kunst im Neuköllner Stadtraum.

Pferdedung

MY STORY – Deine Erfahrungen und Geschichten zu diesem Objekt

Wir möchten an den Erfahrungen unserer Besucher partizipieren. Wenn Sie uns eigene Erfahrungen und Geschichten zu einem Thema aufschreiben möchten, können Sie dies hier in unserem Blog, an einem der Arbeitsterminals oder bei der Besucherbetreuung tun.

Weitere Einträge: