Das war sie … die Lange Nacht der Museen!

Das Museum Neukölln hat an diesem Abend mit Führungen, einer Lesung und einer eigens entwickelten musikalischen Revue nicht die Massen angelockt, aber fast ein Hundert neue Besucherinnen und Besucher gewonnen. Das gezielt auf die Ausstellung Das Ende der Idylle? ausgerichtete Programm ist bei ihnen sehr gut angekommen. Hier eine kleine Auswahl an Bildern der Akteure des Abends. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Kommen sowie allen, die dieses großartige Programm möglich gemacht haben.

Übrigens: die musikalische Revue mit Liedern und Texten aus den 1920er bis 1940er- Jahren wird am 7. und 8. Dezember erneut im Museum aufgeführt. Bitte beachten Sie die Programmankündigung.

 

(Abbildungen obere Reihe v.l.n.r.: Karolin Steinke kurz vor ihrer Führung; Hinrich Schmidt-Henkel bei der Lesung; Lotta Hackbeil, Vivien Lee und Lasarah Sattler nach ihrer Musikalischen Revue

 

Untere Reihe: Lotta Hackbeil, Lasarah Sattler, Vivien Lee (am Klavier); Lotta Hackbeil und Lasarah Sattler; Fotos: Barbara Hoffmann)

 

 

Kommentieren

Weitere Einträge: