Dritter Teil unserer Erkundungsreise: Britzer Dorfkirche

Kirche, Foto: Harald Rossa, CC-Lizenz: Namensnennung & Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Kirche, Foto: Harald Rossa, CC-Lizenz: Namensnennung & Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Heute führt uns unser Spaziergang zur alten Britzer Dorfkirche. Nachdem wir eine kleine Anhöhe bewältigt haben, stehen wir vor einer Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert. Obwohl sie im Laufe der Zeit viele Male erweitert wurde, kann man ihr Alter noch erahnen. Der letzte große Umbau erfolgte 1888 durch den Baumeister Carl Busse, der bei dieser Gelegenheit auch den Turm hinzufügte.

Den vor einiger Zeit restaurierten Kanzelaltar stiftete übrigens Heinrich Rüdiger von Ilgen, der 1719 auch den Gutshof Britz erworben hat.

Kommentieren

Weitere Einträge: