Was wir zurücklassen…

Museumsfoyer Ganghofer Straße, Foto: Ines Gütt

Museumsfoyer Ganghofer Straße, Foto: Ines Gütt

Millenieumskinder, Foto: Ines Gütt

Millenieumskinder, Foto: Ines Gütt

Es ist leer geworden in den ehemaligen Ausstellungsräumen der Ganghofer Straße, die Objekte sind verschwunden und die Ausstellungsarchitektur abgebaut. Doch es gibt auch Dinge, die wir nicht mitnehmen können, die Millenniumskinder zum Beispiel. Erinnern Sie sich an die Namen, welche im Foyer unter der Decke lang laufen? Dort stehen 247 Vornamen von Kindern, welche in den ersten Monaten nach der Jahrtausendwende im Klinikum Neukölln geboren wurden. Aus Datenschutzgründen wurden nur die häufiger vergebenen Namen hier verewigt.

Für unsere neuen Ausstellungsräume suchen wir noch Vorschläge für eine ähnlich schöne Idee. Also Blog-Leser: Wir erwarten eure Vorschläge!

Eingang zum Museum Ganghofer Straße, Foto: Ines Gütt

Eingang zum Museum Ganghofer Straße, Foto: Ines Gütt

Millenieumskinder im ehemaligen Museumsfoyer

Millenieumskinder im ehemaligen Museumsfoyer

Kommentieren

Weitere Einträge: