Findelkinder

Hüfthalter (o.J.), Foto: Museum Neukölln

Hüfthalter (o.J.), Foto: Museum Neukölln

Die ganze Zeit reden wir nur von Objekten, welche es in die Ausstellung geschafft haben… doch das ist eigentlich nur ein geringer Teil unserer Sammlung. Deswegen schreiben wir heute mal über einen Sammlungsgegenstand, der nicht so viel Glück hatte: der Hüfthalter.

Zwar kam er nicht in engere Auswahl, aber seine Ankunft im Museum war auf jeden Fall spektakulär: Eines Tages ging die Eingangstür auf, eine Hand stellte eine Tüte in das Foyer und die Person verschwand unerkannt genau so schnell, wie sie gekommen war. Ja, und in der Tüte befand sich jener Hüfthalter und, man glaubt es kaum, ein Päckchen „Marek Wanzenrotter“. Der Spender konnte später doch noch ausfindig gemacht werden, Hüfthalter und Wanzenrotter bekamen von unserer Archivleiterin, Frau Dr. Böhnisch, ordentliche Papiere ausgestellt und sind seitdem Teile unserer Sammlung.

Kommentieren

Weitere Einträge: