Was noch so drin ist in den Kisten …

Strassenbahn47, Foto: Friedhelm Hoffmann

Strassenbahn47, Foto: Friedhelm Hoffmann

Straßenbahnnummer 47

Ob die BVG damals zuverlässiger fuhr oder nicht, wissen wir nicht. Auf jeden Fall sahen die Straßenbahnen etwas anders aus als heute. Die beiden Ziffern wurden in den Nachkriegsjahren für die Berliner Verkehrsbetriebe, BVG, gefertigt. Sie krönten über Jahrzehnte die drei Meter hohen und über zehn Meter langen Straßenbahnwagen der Linie 47.  Sie war eine der meistbenutzten Straßenbahnlinien Berlins. Zweiter Weltkrieg und spätere Teilung der Stadt führten mehrfach zur Kürzung der Strecke, bis sie im Oktober 1966 durch einen Autobus ersetzt wurde.

Mehr darüber: Sie wissen schon …

Linie 47, Foto: Museum Neukölln

Linie 47, Foto: Museum Neukölln

Kommentieren

Weitere Einträge: