Wild. Tiere in der zeitgenössischen Fotografie

Zurück zur Übersicht

Sonntag, 9. März 2014, 11.30 Uhr
Vortrag von Dr. Matthias Harder

Tiere gehören – neben den Menschen – zu den beliebtesten Motiven in der zeitgenössischen Kunst. Die Ansätze in der aktuellen Photographie sind inhaltlich und formal sehr unterschiedlich und vielfältig; hier begegnen uns Tiere in Zoologischen Gärten und in der freien Wildbahn, in Dioramen oder beim Tierpräparator, ausgestopft, mit abgezogenem Fell oder als Haustier, das seinem Besitzer Halt zu geben scheint. Die Darstellungsmodi schwanken dabei zwischen dokumentarischem Ansatz und Inszenierung.
Der Umgang mit unseren biologischen Vorfahren, angefangen bei deren Zähmung bis hin zu deren Züchtung, wird mit den künstlerischen Mitteln zeitgenössischer Photographie visuell begleitet und kommentiert.

Kartenreservierung: 030 - 627 277 716
Eintritt: 8,- Euro/ ermäßigt 5,- Euro


Zurück zur Übersicht

Martin Klimas, Untitled (bald eagle I), 2006

Martin Klimas, Untitled (bald eagle I), 2006

nach oben

© 2016 Museum Neukölln - Impressum

Drucken