Angebote für Schulen

Infobrief zu Kooperationsmöglichkeiten

Wir bieten verschiedene Kooperationsangebote für Neuköllner Schulen an. Diese beinhalten Führungen wie Workshops zu unseren Ausstellungen, Stadtteilführungen oder spezielle Angebote zur Arbeit mit dem Materialkoffer zum Thema Zwangsarbeit.

Weitere Infos und Kontakt:
museumslehrer@museum-neukoelln.de
bzw.
Tel. (030) 627 277-718, -717

 

Infobrief für das zweite Halbjahr 2015

Arbeit mit 3D-Reduplikationen aus der Dauerausstellung

Von 2013 bis 2015 beteiligte sich das Museum Neukölln im Rahmen eines von EFRE-geförderten Programms an einer Kooperation mit dem 3D-Labor der Technischen Universität Berlin. Mehrere Objekte aus der ständigen Ausstellung 99 x Neukölln wurden dabei mit einem 3D-Scanner aufgenommen und in Kunststoff und Gips originalgetreu und in 3D ausgedruckt.

a) Für blinde und sehbehinderte Schüler und Schülerinnen bieten wir das Thema „Migration eines Syrers“ an. Der zwei- bis dreistündige Workshop richtet sich an alle Klassenstufen ab Klasse 7 und ist für ca. 12 Schüler- und Schülerinnen konzipiert.

b) Klassenstufen von Klasse 3 bis 7 können sich als Archäologen und Archäologinnen in einem zweistündigen Workshop auf die Spuren ur- und frühgeschichtlicher Funde begeben.

Weitere Infos und Kontakt: museumslehrer@museum-neukoelln.de bzw.
Tel. (030) 627 277-718, -717
 

3D-Reduplikation des Pfirsichkerns, Foto: ©Jacek Ruta/PR/TU Berlin

3D-Reduplikation des Pfirsichkerns, Foto: ©Jacek Ruta/PR/TU Berlin

Schüler beim Erkunden von Objekten aus der Vor- und Frühgeschichte, Foto: ©Jacek Ruta/PR/TU Berlin

Schüler beim Erkunden von Objekten aus der Vor- und Frühgeschichte, Foto: ©Jacek Ruta/PR/TU Berlin

Angebote zum 130. Geburtstag von Fritz Karsen

Fritz Karsen zählt zu den führenden Vertretern der Berliner Schulreform und hat bis 1933 grundlegende pädagogische Reformen entwickelt und praktiziert. Das zentrale Motiv seines Wirkens lag in der Konzeption und Realisierung einer Schule für die „werdende Gesellschaft“ und fand ihren Ausdruck in der Gründung der ersten integrierten Gesamtschule. Bis heute trägt die große Neuköllner Schule seinen Namen.

Das Museum Neukölln bietet Führungen und Workshops in der Dauerausstellung zum Thema Schule im Wandel: Kaiserzeit, Weimarer Republik und Nationalsozialismus.
Außerdem Workshops im Geschichtsspeicher zu Fritz Karsen und seiner Idee der neuen Schule.

Weitere Infos und Kontakt: museumslehrer@museum-neukoelln.de bzw.
Tel. (030) 627 277-718, -717

Schulstreik in Neukölln, Foto: Museum Neukölln

Schulstreik in Neukölln, Foto: Museum Neukölln

Angebote für Willkommensklassen

Für Willkommensklassen bietet das Museum Rundgänge auf dem Gutshof, im Dorf Britz und in der Hufeisensiedlung an.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, in der Dauerausstellung und im Geschichtsspeicher zu verschiedenen Migrationsgeschichten zu arbeiten. Dabei wird besonders Wert auf Sprachbildung und Sprachförderung gelegt.

Weitere Infos und Kontakt: museumslehrer@museum-neukoelln.de bzw.
Tel. (030) 627 277-718, -717

nach oben

© 2016 Museum Neukölln - Impressum

Drucken