Publikationen

Ausgesto├čen und verfolgt

Die jüdische Bevölkerung während des Nationalsozialismus in Neukölln.

Arbeitsheft zur Ausstellung des Mobilen Museums Neukölln
Im Zentrum der Ausstellung stehen Erfahrungen und Schicksalswege von Neuköllner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von den Nationalsozialisten als Juden oder „Halbjuden“ diffamiert worden sind. Beginnend mit der im Alltag erfahrenen Ausgrenzung ab 1933 bis hin zur Deportation in Vernichtungslager wie Auschwitz spannt die Ausstellung einen zeitlichen Bogen von 1933 bis 1945.
Parallel zu den persönlichen Erfahrungen werden ausgewählte staatliche Gesetze und Verordnungen, die der NS-Staat zur Umsetzung seiner rassistischen Politik angewendet hat, für jedes Jahr aufgelistet. Dadurch wird deutlich, wie systematisch die Vertreibung und Vernichtung der jüdischen Bevölkerung durchgesetzt wurde.
Begleitend zur Ausstellung ist ein Aufgabenheft für Schülerinnen und Schüler erschienen. In der Rubrik „Stellen Sie sich vor“ gilt es, Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten unterschiedlicher Gruppen zu analysieren. Diese eignet sich vor allem für den Rahmenplan in den Fächern Geschichte und Ethik.

36 Seiten mit zahlr. Abbildungen, Berlin 2013, ISBN 978-3-944141-04-6
Schutzgebühr 2,00 € zzgl. Versandkosten

zum Shop

Arbeitsheft f├╝r Deutschkurse

Die Publikation Zeitreise Neukölln bietet die Möglichkeit, anhand von zehn augesuchten Objekten der ständigen Ausstellung 99 x Neukölln einen ersten Einblick in die Geschichte des Bezirks zu erhalten.

Dieses Arbeitsheft soll Besuchern verschiedener Altersgruppen durch die ausgewählten Themen einen leichteren Zugang geben, sich über den Bezirk zu informieren und ein Verständnis für dei Herausbildung sozialer und demokratischer Strukturen zu entwickeln. Die Broschüre leistet einen Beitrag für die politische Bildungsarbeit in unserem Bezirk und macht neugierig auf die deutsche Geschichte durch selbstentdeckendes Lernen.

Interessierte Kursleiter können die Broschüre über die Museumslehrer beziehen. Weitere Informationen über museumslehrer@museum-neukoelln.de

nach oben

© 2017 Museum Neukölln - Impressum

Drucken